D 1 - Aktuelles


Die D-Jugend spielte beim VW Junior Cup Turnier in Hamburg

Mit einem 4:0 Sieg gegen die JSG Sülbeck im Gepäck fuhren wir am 11.5.19 in einem von dem Autohaus Hübener bereit gestellten Bus nach Geesthacht um

dort vor dem Turnier zu übernachten. Die Jugendherberge war sehr schön und für uns bezahlbar. Der Sonntag startete mit einem Weckruf um 6:30 Uhr.

Nachdem alle ausgiebig gefrühstückt hatten und sich Jeder ein Lunch Packet geschmiert und eingepackt hatte, fuhren wir gen Hamburg. In Hamburg angekommen hatten wir ein Parkplatzproblem. Die Folge war ein längerer Fußmarsch zur Sportschule des Hamburger Fußballverbandes. Dort angekommen fanden wir ein Rasen-und ein Kunstrasenspielfeld vor. Beide waren in einem hervorragenden Zustand. Das erste Spiel konnte auf Rasen mit 1:0 gewonnen werden. Das zweite Spiel auf Kunstrasen verloren wir 30 Sekunden vor Schluss mit 0:1. Nun ging es in die Kantine zum Mittagessen. Hier bekamen wir alle Spieler, Betreuer und mitgereisten Eltern ein schmackhaftes von VW gestelltes Essen. Nach dem Essen haben wir gegen den späteren Turniersieger aus Emden klar verloren. Im weiterem Verlauf auf dem Kunstrasen und gegen den starken Wind konnten wir nicht gegenhalten, nicht zu Letzt, weil einige Stammspieler nicht mitgereist waren. Mit einem Abschiedsgeschenk für alle Spieler traten wir um 17:00 Uhr die Rückreise an. Diese schönen Erlebnisse haben wir Herrn Kai- Peter Kitzig vom Autohaus Hübener zu verdanken.  Das Autohaus hat uns auch zusätzlich einen Satz Trikots gesponsert. Ihm und dem Autohaus Hübener auch auf diesem Wege herzlichen Dank.

 

Für die JSG spielten:

Paul Pleiß (TW) , Collin Jebok, Colin De Paduanis, Salar Akbari, Lars Niemann, Lennart Sander, Mohammad Akbari, Bennet Renger, Tim Welteroth, Sinan Akinci und Renas Demir.

 

Heinrich-Wilhelm Rohmeier

Fotos: Stephanie Jebok


Sieger der Hallenkreismeisterschaft (nebenrunde)

An 2. Spieltagen (09.02. und 16.03) fand in Einbeck und Dassel die Nebenrunde der Hallenkreismeisterschaft statt. Musste man sich nach dem ersten Turnier mit 2 Siegen und 2 Unentschieden noch mit Platz 2 zufrieden geben, gewann man alle Spiele des zweiten Turniers ohne ein Gegentor souverän. Besonders die Abwehr mit dem starken Neuzugang Paul im Tor spielte hier stark auf. Dies lässt die Mannschaft etwas optimistischer auf die Ende April beginnende Kreisliga auf dem Feld blicken, auf dem in jedem Spiel ein starker Gegner wartet. 


Turniersieger in Nörten

Am 04.11.2018 fand für die D Junioren das erste Hallenturnier dieses Winterhalbjahres statt.Die Jungs waren nach Nörten eingeladen, um sich für die Hallenrunde warm zuspielen.  Ein guter Zeitpunkt. Das Turnier war wie erwartet gut organisiert. Leider sagte die Mannschaft der JSG  Kreiensen/Greene noch ab, so dass das Turnier mit 6 Mannschaften, im Modus jeder gegen jeden, gespielt wurde. Die Jungs der JSG Markoldendorf/Elfas waren an diesem Tag gut drauf, vielleicht auch vom Trainer gut eingestellt?!Das erste Spiel gegen die JSG Sülbeck konnte mit 2:1 gewonnen werden. Im zweiten Spiel setzte man sich knapp mit 1:0 gegen die JSG Plesse durch. Im dritten Spiel  führte man beruhigend mit 2:0 ehe man sich das Spiel selbst schwer machte. Letztendlich konnte aber 3:2 gewonnen werden.  Gegen den direkten Konkurrenten,  die JSG Wieter 1, konnte man mit 2:0 gewinnen und stand nach diesem Spiel bereits als Turniersieger fest.Im letzten Spiel des Tages gegen die JSG Wieter 2 wurden die Spielminuten unter den Jungs ausgeglichen. Doch auch dieses Spiel konnte mit 2:0 gewonnen werden. So ging man bei der ersten Hallenturnier -Teilnahme 18/19 als ungeschlagener Sieger aus der Halle.Alle Jungs freuten sich, auch auf die Portion Pommes, die der Trainer im Falle eines Turniersieges versprochen hatte.

Für die JSG Markoldendorf/Elfas spielten:

Salar Akbari, Mohammad Reza Akbari(6), Dustin Hettling, Lars Niemann(2), Mehdi Hossaini, Hauke Geese(1), Lennart Sander(1)